Krankenhaus Bethanien geht an den BVE

26. November 2012

Die Stadt Hamburg verkauft das ehemalige Bethanien-Krankenhaus an den Bauverein der Elbgemeinden eG (BVE). Auf rund 10.000 Quadratmetern Grundfläche soll dort in den nächsten Jahren ein Konzept verwirklicht werden, welches das Stadtteilnetzwerk MARTINIerLEBEN zusammen mit dem BVE erarbeitet hat.

In den nächsten Jahren werden ca. 90 Genossenschaftswohnungen entstehen. Die Wohnungen werden komplett als öffentlich geförderter Wohnungsbau errichtet und damit anfangs bei Mieten zwischen ca. € 6,00 bis € 8,50 pro m² netto-kalt liegen. Eine Baugemeinschaft sowie eine Wohnpflegegemeinschaft werden dort einziehen und ein neues Zentrum für Soziales und Kultur mit dem Kulturhaus Eppendorf, dem Stadtteilarchiv Eppendorf, der Hamburgischen Brücke (BerTagespflege) und andere werden in den Altbau des Krankenhauses integriert.

Auch das Quartiersbüro von MARTINIerLEBEN wird dort seine neue Heimat finden. Für Eppendorf ist diese Entscheidung eine kleine Revolution. Sind doch in den letzten Jahren gerade hier ausschließatungsstelle und lich Eigentumswohnungen gebaut worden, die sich Menschen mit kleinem und mittlerem Einkommen nicht leisten können. Nun hat sich ein Konzept durchgesetzt, das sich ausdrücklich auf die Tradition des Viertels rund um die Martinistraße bezieht, denn in unmittelbarer Nachbarschaft zum Krankenhaus Bethanien liegen seit über hundert Jahren zahlreiche Wohnstifte für Senioren und andere "der Wohlfahrt dienenden Gebäude".

Die denkmalwürdige Gebäudeansicht an der Martinistraße wird erhalten bleiben. Im hinteren Bereich des Grundstücks werden Neubauten entstehen. Unterstützt wurde das Konzept von über 900 Bürgern im Rahmen einer Unterschriftensammlung, die MARTINIerLBEN durchgeführt hat, vom Bezirksamt Hamburg-Nord und der Bezirksversammlung Hamburg-Nord.

Damit löst der Hamburger Senat an dieser Stelle das Versprechen ein, städtische Grundstücke nicht mehr nach dem Höchstgebotsverfahren, sondern nach Konzeptqualität zu vergeben.

Der Bauverein der Elbgemeinden ist eine der größten Genossenschaften Deutschlands und gehört zu den preiswerten Anbietern von Wohnraum in Hamburg. Zum Bestand gehören über 13.500 Wohnungen in und um Hamburg. Der BVE hat mehr als 19.200 Mitglieder.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies für die Session-Verwaltung und Google Analytics. Details hierzu und Informationen zum Widerspruch über Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok