Flüchtlingshilfe - wir sind dabei!

16. Dezember 2015

Die Flüchtlings-Erstaufnahme in der ehemaligen Max-Bahr-Filiale am Rugenbarg beherbergt derzeit über 800 Flüchtlinge. Wie auch andere Unterkünfte im ganzen Land sind die Betreiber der Unterkunft, hier das Deutsche Rote Kreuz, auf Unterstützung und Spenden, sowohl für die Flüchtlinge als auch für die Verwaltung und das Betreiben der Unterkunft, angewiesen.

Rugenbarg.DRKJPG.jpg

So konnten wir dem Hausmeisterdienst des DRK mit der Spende eines dringend benötigten Werkzeugwagens eine kleine Freude machen.

Die im Rugenbarg untergebrachten Flüchtlinge und dort mitwirkenden Lehrer haben wir mit der Spende von Deutschbüchern und Lernfolien für den Unterricht unterstützt. Zudem konnten wir in Zusammenarbeit mit dem Circus Mignon mehrere Sondervorstellungen für Flüchtlinge organisieren. Wir hoffen damit den Flüchtlinkskindern  und -familien in diesen schweren Zeiten ein wenig Ablenkung und Freude bereiten zu können. Jeder kann etwas tun - wir stehen zu unserem Engagement und fördern die Profis, die mit ihren Einrichtungen wiederum den Menschen helfen in Deutschland bzw. in Hamburg Fuß zu fassen.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies für die Session-Verwaltung und Google Analytics. Details hierzu und Informationen zum Widerspruch über Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok