Wir gründen einen Nachhaltigkeitsbeirat – Seien Sie dabei!

26. Februar 2018

Partizipation spielt in unserer Genossenschaft eine zentrale Rolle. Bei unserer Tätigkeit  wollen wir unseren Mitgliedern ermöglichen, sich einzubringen und Stellung zu beziehen. Partizipation leben wir schon in unterschiedlichen Bereichen, beispielsweise bei unseren Mitgliedervertretergesprächen, dem Verfügungsfonds und auch die BVE KIDS werden zum Beispiel bei Spielplatzgestaltungen nach ihrer Meinung gefragt. Wir gewährleisten so, dass unser Handeln authentisch ist und immer im Sinne unser Genossenschaft.

Der Aufbau unseres Nachhaltigkeitsmanagement ist im vollen Gange; wir konnten im letzten Jahr schon viele Meilensteine erreichen. Wir haben uns angesehen, welche Nachhaltigkeitsaktivitäten unser Umfeld plant und umsetzt, um zum einen von anderen zu lernen und uns zum anderen selbst einordnen zu können. Wir haben uns Zeit genommen herauszufinden, welche Gruppen und Individuen um unsere Genossenschaft herum wirken. Nun sind wir dabei, die wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen des BVE herauszuarbeiten, mit denen wir uns dann in Zukunft beschäftigen werden. Diese sogenannte Wesentlichkeitsanalyse wollen wir nicht alleine durchführen. Wir möchten all unsere Anspruchsgruppen, alle Mitglieder, Mitarbeitende und Geschäftspartnerinnen und –partner befragen und ihre Meinungen berücksichtigen, damit wir für den BVE eine authentische und ehrliche Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln können.

Aus diesem Grund haben wir ein Nachhaltigkeitskomitee aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etabliert, das sich alle vier Wochen über Nachhaltigkeitsthemen austauscht, neue Ideen entwickelt und Projekte plant. Insgesamt engagieren sich 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Komitee.

Ein entscheidender Schritt für diesen partizipativen Prozess ist die Gründung eines Nachhaltigkeitsbeirats. Dieser wird aus Vertreterinnen und Vertreter unserer Mitglieder bestehen, aus Mitgliedern des Aufsichtsrats und unserer Mitgliedervertretung. Im Rahmen des Nachhaltigkeitsbeirats können unsere Mitglieder die Chance nutzen, ihre Perspektiven und Anregungen miteinzubringen uns so die Nachhaltigkeitsarbeit des BVE mitgestalten. Den Beirat möchten wir als beratende Instanz in Fragen und Überlegungen zu Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeit einbinden. Der Beirat wird regelmäßig ein- bis zweimal Mal im Jahr tagen und mit uns aktuelle Nachhaltigkeitsthemen und Projekte diskutieren und auch neue Entwicklungen anstoßen.

 

Bewerbung

Wir freuen uns, wenn Sie am Nachhaltigkeitsbeirat teilnehmen möchten und sich aktiv einbringen wollen. Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit unserer Kollegin Klara Marquardt auf. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher werden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Ablauf der Bewerbungsfrist am 20.04.2018 nach dem Zufallssprinzip auslosen.

Kontakt

Klara Marquardt

(040) 24422-128k.marquardt@bve.de

Wir verwenden auf unserer Website Cookies für die Session-Verwaltung und Google Analytics. Details hierzu und Informationen zum Widerspruch über Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok