TegelsbargGeschichten

19. Juni 2019

50 Jahre nach Wettbewerbsgewinn und Realisierung kehrt der Architekt Timm Ohrt in die von ihm entworfene Großwohnsiedlung am Rande Hamburgs mit der Frage zurück: Wie leben die Menschen in dem Stadtteil? Wie geht es ihnen? In einer Performance erlebt das Publikum die gesammelten Geschichten an ihren Schauplätzen.

Veranstalter*innen: Stiftung i. G. AlltagForschungKunst Timm Ohrt & Hille von Seggern
Termin: 20. Juni 2019 um 18:00 Uhr
22. Juni 2019 um 16:00 Uhr
Ort: Norbert-Schmidt-Platz
Info:  040 3908788
thomas.graebel@urbanelandschaften.de
www.ohrtseggern.de
Wir verwenden auf unserer Website Cookies für die Session-Verwaltung und Google Analytics. Details hierzu und Informationen zum Widerspruch über Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok