Hospitalstraße und Umgebung

Hospitalstraße 8-12, 27-29, 41-43
Lornsenstraße 5-9, 10-14, 24-26
Schomburgstraße 54, 107, 131
Schumacherstraße 8-12, 20-24
Virchowstraße 37-43
Willebrandstraße 11-17

Die Wohnanlagen im bunten Viertel der Altonaer Altstadt wurden in den Jahren 1953 bis 1960 und 1975 erbaut. Auf einer Wohnfläche von über 15.000 m² entstanden mehr als 300 Wohnungen, die sich nicht nur durch günstige Mieten auszeichnen. Trotz der zentralen Lage findet man hier in verwinkelten Straßen eine schöne Wohngegend.

Diese freifinanzierten Wohnanlagen verfügen über 1 1/2- bis 3-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von ca. 30 m² bis 74 m².

Ausstattung

Zur Wohnungsausstattung zählen:

  • Küche: E-Herd mit Backofen, Doppelspüle, teilweise Unterschränke
  • Bad oder Dusche mit WC
  • teilweise Balkon/Loggia oder Terrasse
  • Zentralheizung (Fernwärme) oder Gastherme
  • zentrale Warmwasserversorgung oder Durchlauferhitzer
  • Wohnungswasserzähler
  • Türöffner-/Gegensprechanlage
  • Breitbandkabelanschluss
  • Kellerraum und/oder Dachboden

Varianten

Schumacherstraße 8-12, 107
36 Wohnungen mit 1 bis 2 1/2 Zimmern

Schumacherstraße 20-24
21 Wohnungen mit 2 1/2 Zimmern

Willebrandstraße 11-17
32 Wohnungen mit 2 1/2 Zimmern

Lornsenstraße 5-9
24 Wohnungen mit 2 1/2 bis 3 Zimmern

Lornsenstraße 10-14
24 Wohnungen mit 2 bis 2 1/2 Zimmern

Hospitalstraße 8-12
24 Wohnungen mit 2 bis 2 1/2 Zimmern

Hospitalstraße 27, 41-43, Virchowstraße 37-43, Schomburgstraße 54 a-c
87 Wohnungen mit 2 bis 3 Zimmern

Schomburgstraße 131 a-d
32 Wohnungen mit 2 bis 2 1/2 Zimmern

Lornsenstraße 24-26
16 Wohnungen mit 2 1/2 Zimmern

Hospitalstraße 29
12 Wohnungen mit 1 bis 3 Zimmern

Beispielansichten und -grundrisse

Garagen und Stellplätze

Art Anzahl frei
Fahrradboxen8 -
Stellplätze4 -

Wir verwenden auf unserer Website Cookies für die Session-Verwaltung. Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ok