Chemnitzstraße; Thedestraße

Chemnitzstraße 10-28, Thedestraße 101-107

Altona-Altstadt – die Zukunft des innerstädtischen Wohnens ist an diesem Standort eingeläutet: Zwischen Chemnitzstraße und Thedestraße hat der Bauverein der Elbgemeinden zusammen mit zwei weiteren Investoren 125 Wohnungen gebaut.

Altona-Altstadt zählt zu den attraktivsten innerstädtischen Wohngebieten im Hamburger Westen, direkt an der Grenze zu Eimsbüttel und St. Pauli. Die Infrastruktur ist kaum irgendwo in Hamburg besser zu bekommen. Die S-Bahn in der Nähe, Busverbindungen, Einkaufsmöglichkeiten, die Bücherhalle, Ärzte, Kitas, aber auch Naherholung und sogar ein wenig Tourismus mit dem nahe gelegenen Fischmarkt sind zu haben.

Auf dem Gelände einer ehemaligen Schule sind bei diesem Bauvorhaben alte Bausubstanz und moderner, zeitgemäßer Wohnungsbau behutsam verbunden worden. Mit 70 mehrheitlich familienfreundlichen Wohnungen entfällt auf den BVE der größte Anteil. Einzigartig für den dichtbesiedelten Stadtteil sind die acht geplanten Stadthäuser im Innenbereich. Diese beinhalten 16 reihenhausähnliche Wohnungen mit einer Größe von 4-5 Zimmer und ca. 100-130 m², die ausschließlich an Familien mit Kindern vermieten werden. In den Mehrfamilienhäusern befinden sich 14 seniorenfreundliche Wohnungen mit 2-3 Zimmern und weitere 40 Wohnungen mit 3-5 Zimmern und einer Wohnfläche von ca. 80-120 m².

Die Nettokaltmieten liegen zwischen 8,70 € und 9,30 € pro Quadratmeter.

Die Gebäude sind im "KfW-Effizienzhaus 55"-Standard gebaut unt mit kontrollierter Wohnungslüftung ausgestattet. In den Wohnungen erwartet unsere Mitglieder eine moderne Ausstattung. Dazu zählen u.a. moderne Einbauküchen, Bodentemperierung im Badezimmer, Handtuchtrockner und Multimediakabelanschluss.

Im Mittelpunkt der Wohnanlage, geschützt vom Trubel der Stadt, befindet sich ein Innenhof, der mit Spielflächen und viel Grün liebevoll gestaltet wird. Ihre Kinder sind herzlich willkommen. Für sie wird unbeschwertes Spielen möglich, und Eltern und Großeltern haben ihre Kleinen jederzeit im Blick.

Auch gegen die Parkplatznot im gesamten Umfeld werden unsere Mitglieder gewappnet sein. Dafür sorgt eine neue Tiefgarage mit ausreichend Plätzen.

Kann Wohnen im Herzen Altonas spannender und schöner sein?

Beispielansichten und -grundrisse

Garagen und Stellplätze

Art Anzahl frei
Tiefgaragen56 -
Wir verwenden auf unserer Website Cookies für die Session-Verwaltung und Google Analytics. Details hierzu und Informationen zum Widerspruch über Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok