Thadenquartier

Thadenstraße 158 a+b

Auf dem bisher vornehmlich gewerblich genutzten Grundstück zwischen Norderreihe, Holstenstraße und Thadenstraße entstanden zum Ende des Jahres 2015 insgesamt 97 neue Wohnungen. Bauherren sind der BVE und die Projektgesellschaft Thadenstraße. Der BVE hat dabei ein fünfgeschossiges Gebäude mit Staffelgeschoss parallel zum Hochhaus Norderreihe errichtet und ergänzt damit an diesem Standort sein Angebot für Single- und Familienhaushalte.

Verteilt auf 2.240 m² entstanden für den BVE 31 Wohnungen mit jeweils 2-4 Zimmern, davon 10 barrierefrei, unter Inanspruchnahme von Mitteln der Investitions- und Förderbank Hamburg.

Die übrigen Wohnungen hat die Projektgesellschaft Thadenstraße errichtet – insgesamt entstanden vier neue Gebäude und eine gemeinsam genutzte Tiefgarage mit insgesamt 115 Stellplätzen. Da die Neubauten mit öffentlichen Mitteln finanziert wurden, gibt es besondere Vorgaben, wer hier einziehen darf und welche Mieten bezahlt werden müssen.

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) bietet zurzeit in Abstimmung mit der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt zwei verschiedene Förderwege für den Neubau von Mietwohnungen an, die sogenannten 1. und 2. Förderwege. Der 2. Förderweg wurde vom Senat 2011 neu eingeführt, er stellt für diesen Förderweg jährlich Fördermittel für bis zu 800 Wohneinheiten zur Verfügung.

Beispielansichten und -grundrisse

Garagen und Stellplätze

Wir haben freie Stellplätze zu vermieten! Rufen Sie gerne an: (040) 24422-469

Art Anzahl frei
Tiefgaragen56
Wir verwenden auf unserer Website Cookies für die Session-Verwaltung und Google Analytics. Details hierzu und Informationen zum Widerspruch über Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok