Header image

Mitte Altona Block 4

Die Entscheidung über die Bebauung des Baublocks Ia.04 wurde mit dem Verfahren eines hochbaulichen Wettbewerbs getroffen. Im November 2014 wurden hierbei die Entwürfe des Büro BOF Architekten sowie die Entwürfe der LRW Architekten und Stadtplaner aus Hamburg jeweils mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Zielsetzung des Wettbewerbs war es, Wohnungen in unterschiedlichen Wohnformen und -typologien sowie in verschiedenen Haushaltsformen zu realisieren. Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und ein vielseitiger Wohnungsmix prägen das Konzept der Gebäude.

MitteAltonaBlock4Für den BVE werden in diesem Baublock vier mehrgeschössige Wohngebäude mit insgesamt 76 Wohnungen entstehen. Davon werden drei Gebäude mit 66 Wohnungen im sogenannten 2. Förderweg der IFB Hamburg errichtet. Die altoba realisiert ebenfalls einen Mix aus insgesamt 69 frei finanzierten und geförderten Wohnungen. Eine gemeinsame Tiefgarage wird insgesamt 38 Stellplätze bieten. Die Fertigstellung ist im Herbst 2019 geplant.

 

Wir verwenden auf unserer Website Cookies für die Session-Verwaltung und Google Analytics. Details hierzu und Informationen zum Widerspruch über Opt-Out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok